=

 

Forumstreffen 2013 - klicken für Bericht

Der Neue ZüNDAPPshop - zuendapp-technik.de

 

Dieses Forum wird unterstützt vom Zündappshop www.zuendappshop.de - www.zuendapp-technik.de

Alles rund um Bella und R50 Roller - www.zuendapproller.de

http://www.zuendappshop.de Ihr Service rund um Classic Scooter und Moped - Birkerstr17 80636 München

Tel +49.173.4582565 (nur noch Freitags) - Fax + Sprachmailbox(voicemail) +49.3212.1236962

Hiermit untersage ich, Helmut Schlecht, Websitebetreiber der zuendapproller.de, Herrn Matthias Henze und Herrn Christian Dallapozza ausdrücklich den Besuch meiner Seite , sowie die Registrierung für geschützte Inhalte.

 

Das ARFM Roller und Kleinwagenforum der AltRollerFreunde München
Home Neues Thema Suchen Members Kalender Termine Einstellungen FAQ Statistiken Registrieren Login
Forum > Roller > Zündapp R50 RS50 > R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm
Infos und Fragen zum kleinen Zündapproller.....
(This is the board for the R50 RS50 from Zündapp)
In diesem Board befinden sich 1738 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von goggo.
Seite 1 2 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Axeis ist offline Axeis  R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
21.5.2020 - 12:36 Uhr
6 Posts
Neues Mitglied


Hallo R50 Fangemeinde ,
bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Axel und habe 2 Stck. R50 Roller.
1xBJ 66 und 1xxBJ68. Beides sind 3 - Gang Handschalter.
Die beiden Roller waren viele Jahre eingemottet. Nun wollte ich sie wiederbeleben und habe bei einem von den beiden ein Problem.
Habe das Forum bereits durchsucht, aber exakt diesen Fehler konnte ich nicht finden.

Beim Schalten in den 3. Gang springt ständig der runde Nippel am Schalthebel am Motor raus. Man könnte meinen der Schaltzug ist zu lang. Deshalb bäumt sich das Seil unten am Motor auf und drückt den Nippel aus dem Hebel.
Merkwürdig ist auch, dass der Schaltgriff nicht exakt in der Schaltstellung 3 einrastet sondern sich weiter drehen lässt.

Ich habe den Hahnenkamm am Lenkerrohr (Pos 1 im ET Katalog ) im Verdacht. Leider weiß ich nicht wie der aussehen muss, da ich kein Vergleichsbild zu einem neuen finden kann.
Gibt es evtl. jemanden hier der ein Bild von einem neuen Lenkerrohr oder evtl. sogar eine Schablone hat, mit deren Hilfe man die Position und Größe des Hahenkamms nachbauen kann? ( vorher zuschweißen ist schon klar )

Außerdem habe ich im Ersatzteilkatalog als Pos. 5 eine Druckfeder und eine Kugel Ø 4 gesehen. Das gibt es bei meinen Griffen nicht. Fehlt da was ?

Zu guter letzt würde mich interessieren was Eure Empfehlung wäre in Bezug auf das Mischungsverhältnis.
Bei 1:25 raucht der Roller gewaltig. Bekommt man böse Blicke an der Ampel.
Konstruktiv hat sich am Roller zum BJ 84 nichts verändert. Dort ist die Vorgabe 1:50. Hat jemand Erfahrung damit den Roller mit 1:50 zu fahren, wenn man ein hochwertiges 2-Takt Oel verwendet.

Unten sind Bilder

Ich hoffe auf Unterstützung und bedanke mich im voraus herzlich

viele Grüße
Axel











Editiert von Axeis am 21.5.2020 um 15:37 Uhr

greyrs50 ist offline greyrs50  Re: R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
23.5.2020 - 14:25 Uhr
574 Posts
Zündapp Meister


auf die Schnelle: in das Schaltrohr gehört unbedingt eine Druckfeder mit Kugel
Tanken ist 1:50 Pflicht 1.25 war früher, alle fahren 1 : 50
Der Schaltzug muß unbedingt am Motor an der großen Gebläseseite kommend, verlegt werden!
Auf der anderen Seite springt er gerne raus. Dann sind die Gäge einzustellen an der Schraube. Erklärung später.
Gruß Stefan

greyrs50 - wenn mal in HH die Sonne scheint-sofort losrollern-selbst wenn es nachts ist!!

greyrs50 ist offline greyrs50  Re: R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
23.5.2020 - 17:53 Uhr
574 Posts
Zündapp Meister


Dein Lenkrohr/ Schaltrohr mit dem Hahnenkam ist absolut in Ordnung da hast Du grosses Glück. Die werden sonst aufwändig von jemandem repariert, das bleibt Dir erspart.
Schaltzug einbauen und an linker Seite an grosser Gebläseglocke vorbei verlegen.
Hinterrad, frei drehend aufbocken, Schaltzug am Endhaltewinkel am Motor befestigen und am Motorhebel einhängen . Leerlauf einlegen, vorne am Schalthebel. An der Mutter am Ende des Schaltzuges/Gewindestange wo der Zug drin läuft, diesen Spannen bis der Schalthebel vom Motor auf dem kleinen Schlagpunkt auf dem Motorgehäuse zeigt. der Punkt vom Motor und die Nase vom Schalthebel des Motor müssen genau gegenüber stehen. Dann Hinterrad drehen, der Schaltbebel darf sich dabei nicht bewegen oder hin und her wippen.
Dann ist alles richtig und nichts springt mehr raus an der( in der) Aufhängung. Bei Fragen melden
Gruss Stefan
greyrs50 - wenn mal in HH die Sonne scheint-sofort losrollern-selbst wenn es nachts ist!!

greyrs50 ist offline greyrs50  Re: R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
23.5.2020 - 17:59 Uhr
574 Posts
Zündapp Meister


http://abload.de/img/zuendapp_r50_006ohu5b.jpg
hier siehst Du Schlagpunkt und Schalthebel sich gegenüber stehen. Foto aus diesem unserem Forum ! allerdings ist der Schaltzug auf der falschen Seite verlegt !!!!

Editiert von greyrs50 am 23.5.2020 um 18:00 Uhr
greyrs50 - wenn mal in HH die Sonne scheint-sofort losrollern-selbst wenn es nachts ist!!

Axeis ist offline Axeis  Re: R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
24.5.2020 - 10:21 Uhr
6 Posts
Neues Mitglied


Hallo Stefan ,

vielen, vielen Dank fr deine Antwort und Tipps. Klasse !
Das fllt mir aber ein Stein vom Herzen, bzw. von meinem Geldbeutel.:

Den Hahnenkamm gleich fr 2 Roller reparieren zu lassen htte mein Budget extrem gestresst. Musste sowieso schon ziemlich viel investieren wegen Standschden. Tanks total verrostet und undicht ,weil ich den Sprit nicht abgelassen hatte. Bremsbelge sind hart usw.

Genauso wie Du es beschrieben hast hatte ich es gemacht.
Kanne es sein , dass die Fehlfunktion wegen der fehlenden Kugel und der Feder zustande kommt weil man einfach den Drehgriff aus Versehen zu weit dreht und der Seilzug nicht mehr wei wo er hinsoll, sich aufbumt und dann der Nippel rausspringt ?
Ich bin mir auch noch nicht im klaren wie die Feder mit der Kugel eingebaut wird.

Kann man die Teile noch irgendwo kaufen oder ist das hnlich wie beim Lenkerrohr ?

Nchste Frage ist in welcher Stellung des inneren Rohres mit der Seilrolle dran man die Madenschraube reindreht. Da ist ja ein Langloch und man ca. 5 mm verfahren.
Werde nachher mal ein Bild machen damit Ihr wit was ich meine.

viele Gre und ein schnes Rest WE

Axel

greyrs50 ist offline greyrs50  Re: R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
25.5.2020 - 6:25 Uhr
574 Posts
Zündapp Meister


es ist ober- wichtig, wie auf diesem Bild, dass der Zug am Ende sehr gerade verläuft, das kann man am Befestigungswinkel einstellen, sonst springt der Nippel raus. Die gelieferten neuen Schaltzüge aus" Ebä" und sonstwo haben die Endplatte meisst nicht richtig gebogen, deshalb läuft der Zug dann schief!!, Man muss die Endplatte mit Zug wieder ausbauen. NUR im Schraubstock ziehen, nicht im eingebautem Zustand im Roller !


Ich habe auch schon eine "andere" Druckfeder" genommen mit Kugel und eingepasst, dass ist fummlig, aber geht. Druckfeder und Kugel sind Normteile, versuch irgendwo was zu bekommen. Normaler Weise können die nicht rausspringen, aber wenn schon passiert und nun fehlen, kannst Du nur irgendwo Ersatz beschaffen.

Editiert von greyrs50 am 25.5.2020 um 6:28 Uhr
greyrs50 - wenn mal in HH die Sonne scheint-sofort losrollern-selbst wenn es nachts ist!!

greyrs50 ist offline greyrs50  Re: R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
25.5.2020 - 6:29 Uhr
574 Posts
Zündapp Meister






die "Fehlfunktion" kommt nicht weil Kugel und feder Fehlen, Kugel und Feder bestimmen NUR Rastpunkte für "fühlbar" beim Schalten, dass jetzt ein Gang eingerastet sein sollte, Wenn der Hebel zu weit dreht, überdeht, stimmt noch was anderes nicht, ich bin bin" zur Zeit NICHT" im Klaren darüber, was ein so weites Überdrehen veranlasst? obwohl die sich alle ein Stück überdrehen lassen. Da muss genug Spiel sein, vielleicht ist es bei Dir sogar im Normbereich und das sieht auf deinem Bild nach Normbereich aus !!
ich kann das schlecht aus der Ferne verifizieren.

Editiert von greyrs50 am 25.5.2020 um 6:42 Uhr
greyrs50 - wenn mal in HH die Sonne scheint-sofort losrollern-selbst wenn es nachts ist!!

Axeis ist offline Axeis  Re: R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
25.5.2020 - 21:32 Uhr
6 Posts
Neues Mitglied


Hallo Stefan ,
vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung.
Wenn ich die neuen Züge habe wird ich das nach 'Deinen Vorgaben installieren.
Du hast echt was gut bei mir. Ist schon lange nicht mehr selbstverständlich , dass sich jemand die Mühe macht und Zeit opfert.
Wenn Du mal ein Drehteil brauchst gib mir Bescheid.
Hab ne Drehbank. Geht bis Ø 300mm.

Bin echt mal gespannt ob das funktioniert beim nächsten Versuch.
Diese Schaltung ist ein echter Fummelkram.
Kommt gleich nach NSU Quickly 3-Gang.
Daran kann man auch verzweifeln.

viele Grüße aus dem Südwesten in den Norden.

Axel

greyrs50 ist offline greyrs50  Re: R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
26.5.2020 - 6:28 Uhr
574 Posts
Zündapp Meister


alles gut, drück Dir die Daumen............. und denk beim Einhängen vorne im Lenker an die Verriegelungsfeder ( Klemmfeder), sonst rutscht Dir wieder vorne der Seilzug aus der Halbrundung. Viele vergessen die Klemmfeder oder haben die schon lange verloren!

und PS..PS. ;; verlege den ganzen Zug zum Handschalten so, dass er immer" nur geführt" wird am Rahmen, und hin und her rutschen kann. NIE ganz fest mit Kabelbinder an einer Stelle ziehen, dann geht gar nichts!
Stefan

Auf ne kleine Hilfe für ein Teil drehen, komme ich gerne mal zurück.
greyrs50 - wenn mal in HH die Sonne scheint-sofort losrollern-selbst wenn es nachts ist!!

Axeis ist offline Axeis  Re: R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
28.8.2020 - 23:32 Uhr
6 Posts
Neues Mitglied


Hallo alle zusammen ,
habe das Problem mit dem herausspringenden Nippel trotz vieler guter Ratschläge und Tips leider nicht in den Griff bekommen.
Es kam immer wieder mal vor, dass der Nippel herausgesprungen ist.
Nun hab ich ein M3 Gewinde in den Nippel geschnitten.
Ich habe das Gewinde aber nicht ganz durchgeschnitten, damit die Schraube klemmt beim anziehen. Ich habe eine 3er Schraube mit zusätzlich etwas Loctite gesichert.
Nach dem Einhängen des Schaltzuges habe ich dann eine Federklammer über die Schraube geschoben. Seither ist Ruhe.
Vielen Dank nochmal an alle ( vor allem Stefan ) die mir mit gutem Rat zur Seite gestanden haben.
Gruss
Axel



Editiert von Axeis am 28.8.2020 um 23:36 Uhr

561er ist offline 561er  Re: R50 561-003 Lenkerrohr Hahnenkamm Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
15.9.2020 - 22:20 Uhr
1139 Posts
R50 Gott


Wenn da unten am Getriebe der Schaltzug heraus springt, einfach nur nach Einbau des Zuges den Hebel mit einer Zange so platt drücken, dass der Nippel beim Hoch- oder Runterwandern im Hebel nicht nicht in die Bereiche kommt wo er die Führung in seinem Sitz verliert.
Verständlich?
Nicht verzagen - den 561er fragen!
Gasgriff rechts drehen um die Landschaft schneller zu machen!

Seite 1 2 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 

Passwort vergessen?

User online: keiner


 Neue Beiträge mehr Infos
Der neue aus Hamburg
30.10.2020-11:01 Uhr
von Micha_RS50Super

Cezeta Skutr 501 Reifen
26.10.2020-11:59 Uhr
von FLSig

Re: Vorstellung und erste Fragen
21.10.2020-11:39 Uhr
von greyrs50

Re: Vorstellung und erste Fragen
20.10.2020-18:41 Uhr
von AlexBau

Re: Vorstellung und erste Fragen
20.10.2020-18:31 Uhr
von greyrs50



 neue Themen mehr Infos
Der neue aus Hamburg
30.10.2020-11:01 Uhr
von Micha_RS50Super
7 x gelesen
0 Antwort(en)

Cezeta Skutr 501 Reifen
26.10.2020-11:59 Uhr
von FLSig
15 x gelesen
0 Antwort(en)

Vorstellung und erste Fragen
12.10.2020-11:03 Uhr
von AlexBau
160 x gelesen
9 Antwort(en)

Nikasilbeschichtung fehlerhaft?
8.10.2020-20:22 Uhr
von Locke1204
81 x gelesen
3 Antwort(en)

2x Zündapp abzugeben im Tausch gg. Vespa
26.9.2020-17:09 Uhr
von Blommel
43 x gelesen
0 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
Zündapp R50 RS50
   Beiträge: 13787

Bildergalerie eurer Roller
   Beiträge: 1709

Suche
   Beiträge: 1342

Angebote
   Beiträge: 1237

Termine und Ausfahrten
   Beiträge: 412



 Kalender mehr Infos
Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 




Numaek's Forum V4.0.0 © 2004 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek

Der Zndappshop Sttzpunkt Mnchen:

Ihr markenfreier Motorradservice im Landkreis Ebersberg 85570 Markt Schwaben Melanchthonweg 9 Fon 08121 257633 Fax 08121 257637

Der neue ZNDAPPSHOP - www.zuendapp-technik.de